.

Wischtechnik -
Harmonie durch fließende Übergänge

 

Charakteristisch für die Wischtechnik ist eine harmonische, dreidimensionale Farbstruktur mit weichen Hell-Dunkel-Schattierungen. Es lassen sich lebhafte und naturähnliche Strukturen erzeugen.
Die endgültige Farbwirkung wird nach dem Auftrag der verschiedenen Schichten sichtbar.

Es lassen sich verschiedene Töne kombinieren. Ton-in-Ton Lösungen wirken eher ruhig und harmonisch. Reizvoll sind aber auch Kombinationen mit verschiedenen Farbtönen. Durch unterschiedliche Vorgehensweisen lassen sich weichere oder härtere Farbübergänge schaffen. Als Untergrund für die Wischtechnik sind schwach saugende Untergründe wie Rauhfaser oder Putz geeignet.

Die Wischtechnik erfordert Sensibilität und handwerkliches Können.
Ihr Maler aus Castrop-Rauxel setzt Ihre Wünsche professionell um.